Forschungszentrum

Forschungszentrum zum Schutz und Aufwertung des Bergweinbaus

Das CERVIM, Forschungszentrum zum Schutz und Aufwertung des Bergweinbaus, ist eine internationale Organisation. Vorrangiges Ziel des CERVIM ist der Schutz und die Wahrung des heldenhafter Weinbau.

Ein wichtige Aktivität des CTS war die Festlegung der Kriterien für die Zugehörigkeit zum Steillagenweinbau. Die wichtigsten Kriterien sind:

  • eine Höhe von über 500 Metern ü.d.M. (mit Ausnahme der Weinberge auf Hochebenen);
  •  Bodenneigungen von über 30%;
  • Weinberge auf Terrassen oder Bodenstufen;
  • Weinberge der kleinen Inseln.