28.11.2008

Literarischer Wettbewerb "Das Territorium trinken"

Sonderpreis des CERVIM
Es handelt sich hierbei um eine kulturelle Initiative, die auf konkrete Weise dazu beitragen wollte und will, die Kultur des Konsums von Qualitätsweinen zu fördern, und dabei auf einen immer bewussteren Verbraucher schaut, sowohl hinsichtlich der Wahl des Weines als auch der Zuerkennung des richtigen Wertes und der Bedeutung einer Flasche Wein.

Es ist ein Sonderpreis ausgesetzt worden, den die Jury drei ausgewählten Arbeiten zusprechen wird, die – wenn auch im Rahmen des Wettbewerbs - das Argument des Weinbaus in den Bergen und / oder Hanglagen und unter schwierigen orographischen Konditionen behandelt haben werden, unter Bezugnahme auf dessen Eigenheiten und auf das besondere Verhältnis zwischen Weinbau, Mensch und Umwelt.

Folgende, vom CERVIM (Zentrum für Forschung, Studien und Aufwertung des Bergweinbaus ) befürwortete Auszeichnungen sind vorgesehen:

Der Sieger erhält einen mit € 750,00 dotierten Preis;

der 2. Platz wird – als Ausdruck des Bergweins - mit 100 Flaschen Wein und der 3. Platz mit 50 Flaschen Wein derselben Auslese prämiert werden.

GALLERIEgALLERIE