01.02.1993

"Viticoltura di Montagna" ("Bergweinbau") Nr. 3

INHALTSVERZEICHNIS
  • CERVIM: Welche Zukunft im Europa ohne Grenzen?
    Prof. M. Fregoni - Herausgeber
  • Genetisch-landwirtschaftliche Kontrolle des Mostsäuregehalts: Erfahrung im Bergweinbau
    A. Scienza, M. Bertamini, M. Falcetti, F. Iacono - Agrarinstitut S. Michele all'Adige - Trient - Italien
  • Klonselektion der hauptsächlich angebauten Weinreben des Aostatals: ampelografische, agronomische und önologische Aspekte
    F. Mannini, A. Schneider - CNR Turin - V. Gerbi - DI.VA.PRA Universität Turin - Italien
    L. Rigazio – Regionales Agrarinstitut - Aosta; V. Grosjean - SATESSA – Region Aostatal - Italien
  • Die Behandlungen zur Schädlingsbekämpfung unter Einsatz der Einschienenbahn.
    G. Spezia – Katholische Universität S. Cuore - Piacenza - Italien
    Versektungsversuche mit dem Wein "Blanc de Morgex et de La Salle"
    M. Ubigli, A. Bosso - Agrarinstitut - Asti; V. Grosjean - SATESSA Region Aostatal - Italien
  • Die Qualitätsstrategien der DOC-Weine
    M. Fregoni – Katholische Universität S. Cuore - Piacenza
    Durch Erdwälle mit Grasbepflanzung gesicherte Weinberge und neue Möglichkeiten der Mechanisierung: Das Schweizer Beispiel.
    F. Murisier – Zentrum für Agronomieforschung in Changins - Schweiz